Skip to main content
main-content

23.11.2021 | Mononukleose | CME-Kurs | Kurs

Küssen verboten: Infektiöse Mononukleose

Achtung, Verwechslungsgefahr!
Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin | Ausgabe Sonderheft 3/2021
Autoren:
Dr. med. Florian E. Gottwald, Prof. Dr. med. Johannes R. Bogner
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
17.11.2022
CME-Punkte:
2
Zertifizierende Institution:
Bayerische Landesärztekammer
Anzahl Versuche:
2
Dies ist Ihre Lerneinheit   » zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner*in

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben MMW 28x pro Jahr für insgesamt 181,00 € im Inland (Abonnementpreis 132,00 € plus Versandkosten 49,00 €) bzw. 210,00 € im Ausland (Abonnementpreis 132,00 € plus Versandkosten 78,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 15,08 € im Inland bzw. 17,50 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  4. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

23.11.2021 | Stoffwechselerkrankungen in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Therapie und Risikoabschätzung bei Fettstoffwechselstörungen – Für viele Situationen gibt es neue Arzneimittel

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die wichtigen Neuentwicklungen im Bereich der medikamentösen Therapie zur Lipidsenkung. Hierbei greift er auf die Empfehlungen der Europäischen Kardiologiegesellschaft (ESC) und bestehende Therapiealgorithmen zurück.

23.11.2021 | Demenz anderer Ursache | CME-Kurs | Kurs

Herausforderndes Verhalten bei Personen mit Demenz – Handlungsempfehlungen für die hausärztliche Versorgung im Pflegeheim

Das Konzept „Herausforderndes Verhalten“ indiziert eine grundlegend neue Wahrnehmung von Demenzbetroffenen als sinnvoll handelnde Subjekte. Dieser CME-Kurs vermittelt das Potenzial dieser Sichtweise für den hausärztlichen Umgang mit Demenzbetroffenen in der stationären Langzeitpflege.

23.11.2021 | Palliativmedizin | CME-Kurs | Kurs

Palliativmedizin - mehr als nur Morphine. Die 10 Mythen der palliativen Versorgung werden aufgeklärt

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die Entwicklung der Palliativmedizin in den letzten Jahren. Hierbei werden den vielen Vorurteilen die wesentlichen Fakten entgegengestellt. Außerdem wird das Konzept  „Total Pain“ vorgestellt.

23.11.2021 | Tiefe Beinvenenthrombose | CME-Kurs | Kurs

Tiefe Beinvenenthrombose und Lungenembolie. 16 Fragen – 16 Antworten

Zu den häufigen Verdachtsdiagnosen im hausärztlichen Alltag zählen tiefe Beinvenenthrombosen und Lungenembolien. 16 Fragen, die im Praxisalltag immer wieder auftauchen, sollen im nachfolgenden CME-Beitrag beantwortet werden.