Skip to main content
main-content

21.09.2016 | Morbus Alzheimer | Nachrichten

Präklinische Studie

Junges Blut erneuert das Gehirn von Alzheimer-Mäusen

Autor:
Thomas Müller
Im Tiermodell klappt es: Mäuse mit einem menschlichen Alzheimer-Gen werden geistig frischer, wenn sie Plasmatransfusionen junger Artgenossen bekommen.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten Jetzt einloggen oder neu registrieren