Skip to main content
main-content

05.08.2020 | Morbus Parkinson | Literatur kompakt | Ausgabe 4/2020

DNP - Der Neurologe & Psychiater 4/2020

Levodopa/Carbidopa-Gel-Pumpentherapie oder eine Tiefenhirnstimulation?

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 4/2020
Autor:
Dr. med. Jiri Koschel
Treten im fortgeschrittenen Stadium des Morbus Parkinson Komplikationen auf, besteht die Option einer Therapieeskalation mithilfe verschiedener Verfahren. Eine aktuelle Metaanalyse untersuchte die Unterschiede zwischen der Tiefenhirnstimulation und der Levodopa/Carbidopa-Gel-Pumpentherapie in Bezug auf ihre klinische Wirksamkeit. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2020

DNP - Der Neurologe & Psychiater 4/2020 Zur Ausgabe

Industrieforum

Industrieforum

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie