Skip to main content
main-content

Sonderbericht

Sonderbericht

22.02.2017 | Morbus Parkinson | Sonderbericht | Onlineartikel

Fortgeschrittener Morbus Parkinson

Video: Nicht orale Folgetherapien beim fortgeschrittenen Morbus Parkinson

Patienten mit Morbus Parkinson werden meist so lange wie möglich mit einer oralen Medikation behandelt. Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit kann es allerdings unter der Therapie zu motorischen Komplikationen kommen, die sich auch negativ auf die Lebensqualität auswirken (Odin P et al., Parkinsonism Relat Disord 2015, 21:1133–1144).

AbbVie Deutschland GmbH & Co.KG