Skip to main content
main-content

28.01.2022 | Morbus Parkinson | Nachrichten

Kohortenstudie

Viel Bewegung hält Parkinson im Zaum

verfasst von: Thomas Müller

Immer in Bewegung bleiben – damit haben Parkinsonkranke gute Chancen, den Verlauf der Erkrankung etwas zu bremsen. Sobald die körperliche Aktivität jedoch nachlässt, nehmen auch die Symptome zu. Darauf deuten Fünfjahresdaten einer Kohortenstudie.

Literatur

Tsukita K et al. Long-term Effect of Regular Physical Activity and Exercise Habits in Patients With Early Parkinson Disease. Neurology 2022; https://doi.org/10.1212/WNL.0000000000013218

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie