Skip to main content
main-content

13.10.2018 | Original Article | Ausgabe 4/2018

Journal of Parasitic Diseases 4/2018

Morphological and molecular identification of Cyclospora species in sheep and goat at Tamil Nadu, India

Zeitschrift:
Journal of Parasitic Diseases > Ausgabe 4/2018
Autoren:
Kanta Basnett, K. Nagarajan, C. Soundararajan, S. Vairamuthu, Ganne Venkata Sudhakar Rao

Abstract

A total of 281 fresh fecal samples (65 sheeps and 216 goats) were examined for the presence of Cyclospora species in Tamil Nadu from October 2017 to April 2018. All the faecal samples were examined by direct smear method, saturated sucrose floatation technique and modified Ziehl–Neelsen staining method and it was confirmed—at genus level with PCR technique. Overall prevalence of Cyclospora infection in—small ruminant was 2.14%. The prevalence of Cyclospora species in sheep and goat was 3.08 and 1.85% respectively. Cyclospora oocyst was observed mostly during winter season (Dec–Feb) with 7.14% followed by summer (March and April) and Northeast mansoon (October and November) with 1.67 and 1.66% respectively. The oocyst detected from faecal sample through conventional faecal examination was confirmed by PCR.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Journal of Parasitic Diseases 4/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise