Skip to main content
main-content

21.10.2020 | Motilitätsstörungen | Fortbildung_CME | Ausgabe 5/2020

Achalasie, EGJ-Outflow-Obstruktion, Major und Minor Disorders
Gastro-News 5/2020

Motilitätsstörungen des Ösophagus

Zeitschrift:
Gastro-News > Ausgabe 5/2020
Autoren:
Prof. Dr. med. Jens J.W Tischendorf, Dr. med. Nadine Gereitzig
zum Fragebogen im Kurs
Ösophagusmotilitätsstörungen sind verschiedene Erkrankungen der Speiseröhre, zu denen neben der Achalasie und den Störungen der Passage des ösophagogastralen Übergangs auch Major sowie Minor Disorders der Motilität gehören. Sie führen durch eine muskuläre oder neuromuskuläre Veränderung zu einem gestörten Funktionsablauf des Schluckakts und haben die Dysphagie als gemeinsames Leitsymptom. Therapeutische Optionen sind abhängig von der zugrunde liegenden Pathologie. Dabei sind hyperkontraktile Motilitätsstörungen einer Therapie zugänglicher als hypomotile Störungen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

Gastro-News 5/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise