Skip to main content
main-content

27.09.2016 | Multiple Sklerose | Nachrichten

MS-Allianz

MS-Modell in der Petrischale

Autor:
Thomas Müller
Ein internationales Forschungskonsortium will die Entwicklung von Mitteln gegen progrediente multiple Sklerose beschleunigen. Dabei setzen Forscher auch auf Nervenzellen, die aus embryonalen Stammzellen MS-Kranker gezüchtet werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen