Skip to main content
main-content

14.11.2016 | Multiple Sklerose | Nachrichten

Rollstuhl nicht nötig

Starke Behinderungen bei MS immer seltener

Autor:
Thomas Müller
Fast 90 % der MS-Kranken kommen im Zeitalter wirksamer Basistherapien ein bis zwei Jahrzehnte ohne Rollstuhl und Gehhilfen aus, davor waren es noch etwa 50 %. Eine sekundär-progrediente MS-Form trifft im Laufe von 20 Jahren nur noch ein Viertel.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten