Skip to main content
main-content

03.05.2017 | Multiple Sklerose | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2017

MS-Neuroimmunologie
DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2017

Therapieoptionen der Zukunft – Entwicklungen und Visionen

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 5/2017
Autor:
Springer Medizin
Die Multiple Sklerose (MS) gilt als neurodegenerative Autoimmunerkrankung des ZNS. Eine wesentliche krankheitstreibende Rolle wurde bislang insbesondere den autoaggressiven CD4- und CD8-positiven T-Zellen zugeschrieben. Vermehrte Aufmerksamkeit wurde in den letzten Jahren auch den B-Zellen gewidmet. Neuere Forschungen haben nun auch das angeborene Immunsystem als wichtigen Teil des Autoimmungeschehens ins Visier genommen. Welche Bedeutung die einzelnen Akteure für die Entstehung und Aufrechterhaltung der Autoimmunerkrankung haben, wie sie miteinander kommunizieren und sich wechselseitig beeinflussen, darüber sprachen wir mit Professor Dr. Stefan Bittner, Mainz. Welche therapeutischen Implikationen ergeben sich heute daraus und welche neuen, zielgerichteten Therapieoptionen könnten in Zukunft aus den aktuellen Erkenntnissen entwickelt werden? ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2017 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

Wie läuft die Infusionsgabe in der niedergelassenen Praxis ab?

Das Einbinden einer Infusionstherapie für Multiple Sklerose (MS) in den Praxisalltag kann für niedergelassene Neurologen eine Herausforderung darstellen. Prof. Dr. Gereon Nelles, Köln, berichtet über Herausforderungen der Infusionsgabe und welche Maßnahmen zur Optimierung beitragen können.

ANZEIGE

Empfehlungen aus der Praxis zur Progressionsbeurteilung bei PPMS

Informieren Sie sich im Praxis Report dazu, wie sich die Progression bei Patienten mit primär progredienter Multipler Sklerose (PPMS) im Behandlungsalltag zuverlässig beurteilen lässt. Um den Therapieerfolg zu dokumentieren, empfiehlt ein Expertengremium die Instrumente EDSS, SDMT, 9-HPT und T25-FW. 

ANZEIGE

Neuroscience News: Wissenswertes zu MS, NMOSD und SMA

Der Neuroscience Content Hub von Roche informiert über die neurodegenerativen Erkrankungen Multiple Sklerose, Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen und Spinale Muskelatrophie. Entdecken Sie Wissenswertes zu Therapieoptionen, aktuelle Kongress-News und hören Sie Expertenstimmen aus der Praxis.

Bildnachweise