Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2017 | Multiple Sklerose | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2017

MS-Neuroimmunologie
DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2017

Therapieoptionen der Zukunft – Entwicklungen und Visionen

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 5/2017
Autor:
Springer Medizin
Die Multiple Sklerose (MS) gilt als neurodegenerative Autoimmunerkrankung des ZNS. Eine wesentliche krankheitstreibende Rolle wurde bislang insbesondere den autoaggressiven CD4- und CD8-positiven T-Zellen zugeschrieben. Vermehrte Aufmerksamkeit wurde in den letzten Jahren auch den B-Zellen gewidmet. Neuere Forschungen haben nun auch das angeborene Immunsystem als wichtigen Teil des Autoimmungeschehens ins Visier genommen. Welche Bedeutung die einzelnen Akteure für die Entstehung und Aufrechterhaltung der Autoimmunerkrankung haben, wie sie miteinander kommunizieren und sich wechselseitig beeinflussen, darüber sprachen wir mit Professor Dr. Stefan Bittner, Mainz. Welche therapeutischen Implikationen ergeben sich heute daraus und welche neuen, zielgerichteten Therapieoptionen könnten in Zukunft aus den aktuellen Erkenntnissen entwickelt werden? ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2017Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher