Skip to main content
main-content

23.09.2016 | Mumps, Masern, Röteln | Kongressbericht | Nachrichten

Virusinfektionen

Masern: von der Kinder- zur Erwachsenenerkrankung

Autor:
Roland Fath
Das Ziel der WHO, Masern bereits im Jahr 2015 eliminiert zu haben, ist bekanntlich verfehlt worden. Auch hierzulande liegt die Inzidenz noch bei rund 6 pro 1 Million Einwohner pro Jahr. Betroffen sind heute gehäuft auch Jugendlichen und Erwachsene.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten Jetzt einloggen oder neu registrieren