Skip to main content
main-content

21.02.2019 | Seite eins | Ausgabe 1/2019

Für Kindergartenkinder
Pädiatrie 1/2019

Musikerziehung verbessert auch sprachliche Fähigkeiten

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 1/2019
Autor:
Springer Medizin
_ Eine Forschergruppe aus Finnland hat den Effekt eines niedrigschwelligen musikalischen Erziehungsprogramms in Kindergärten untersucht [Linnavalli T et al. Sci Rep 2018;8:8767]. Die sprachlichen Fähigkeiten von 66 Kindern im Alter von 5 und 6 Jahren mit musikalischer Ausbildung wurden bis in die ersten beiden Grundschuljahre gegen eine Vergleichsgruppe getestet. Die Interventionsgruppe hatte an 30 Terminen pro Jahr für 45 Minuten unter Anleitung von professionellen Musiklehrern gesungen, getanzt und einfache Instrumente gespielt. Erfreulicherweise wies die Interventionsgruppe eine bessere Phonem-Verarbeitung und einen vergrößerten Wortschatz auf. Bemerkenswert an der Untersuchung ist insbesondere, dass der Aufwand überschaubar war und deshalb an Kindergärten umgesetzt werden sollte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2019

Pädiatrie 1/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise