Skip to main content
main-content

28.11.2016 | Muskuloskelettale Radiologie | Nachrichten

Rückenschmerzen

Ärzte setzen bildgebende Verfahren zu oft ein

Autor:
Anne Zegelmann
Die Mehrzahl der Patienten mit Rückenschmerzen besteht auf Röntgen-, CT oder MRT-Aufnahmen. Das zeigt der "Faktencheck Rücken" der Bertelsmann Stiftung.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten