Skip to main content
main-content

28.04.2016 | Special Article | Ausgabe 8/2016

Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie 8/2016

“Must do CPR??”: strategies to cope with the new College of Physicians and Surgeons of Ontario policy on end-of-life care

Zeitschrift:
Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie > Ausgabe 8/2016
Autoren:
MD Laura Hawryluck, MD Simon J. W. Oczkowski, MHSc Mark Handelman

Abstract

The College of Physicians and Surgeons of Ontario recently released a new policy, Planning for and Providing Quality End-of-Life Care. The revised policy is more accurate in its consideration of the legal framework in which physicians practice and more reflective of ethical issues that arise in end-of-life (EOL) care. It also recognizes valid instances for not offering cardiopulmonary resuscitation (CPR). Nevertheless, the policy poses a significant ethical and legal dilemmai.e., if disputes over EOL care arise, then physicians must provide CPR even when resuscitation would fall outside this medical standard of care. While the policy applies in Ontario, it is likely to influence other physician colleges across Canada as they review their standards of practice. This paper explores the rationale for the mandated CPR, clarifies the policy’s impact on the medical standard of care, and discusses strategies to improve EOL care within the policy. These strategies include understanding the help-hurt line, changing the language used when discussing cardiac arrest, clarifying care plans during the perioperative period, engaging the intensive care unit team early in goals-of-care discussions, mentoring hospital staff to improve skills in goals-of-care discussions, avoiding use of the “slow code”, and continuing to advocate for quality EOL care and a more responsive legal adjudication process.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2016

Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie 8/2016 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet AINS

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise