Skip to main content
main-content

30.10.2013 | Kurz gemeldet | Ausgabe 11/2013

DNP - Der Neurologe & Psychiater 11/2013

MVZ fordern Reformen und mehr Liberalisierung

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 11/2013
Autor:
Helmut Laschet
Der MVZ-Bundesverband hat die Politik zum Start in die neue Legislaturperiode aufgefordert, den Status der MVZ zu verbessern und der Tatsache Rechnung zu tragen, dass immer mehr junge Ärzte im Angestelltenstatus arbeiten wollen. Konkret fordert der Verband, die Aufhebung der Trägerschaftseinschränkungen sowie die rechtliche Klarstellung des Status des Ärztlichen Leiters. Außerdem müsse das Berufsrecht von angestellten und freiberuflich tätigen Ärzten harmonisiert werden. Gegenwärtig sei das Berufsrecht immer noch auf den freiberuflich tätigen Arzt in der Einzelpraxis ausgerichtet. Im vierten Quartal 2011 gab es 1.814 MVZ. 717 davon waren in Trägerschaft von Kliniken. Von den 10.020 in MVZ arbeitenden Ärzten waren 8.662 angestellt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2013

DNP - Der Neurologe & Psychiater 11/2013Zur Ausgabe

Literatur kompakt

Neue Studien zur Demenz

Medizin aktuell

Noch zwei Versuche

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher