Skip to main content
main-content

01.04.2010 | Ausgabe 2/2010

Current Cardiovascular Imaging Reports 2/2010

Myocarditis: Update and Critical Assessment

Zeitschrift:
Current Cardiovascular Imaging Reports > Ausgabe 2/2010
Autoren:
Anja Wagner, Oliver Bruder, Heiko Mahrholdt

Abstract

Myocarditis is most commonly caused by a viral infection. Most cases are subclinical or only mildly symptomatic; however, patients can also present with heart failure, sudden cardiac death, or chest pain. Traditional noninvasive diagnostic tests are limited by a low sensitivity and specificity. The role of endomyocardial biopsy has been recently redefined but remains unclear for most patients. Cardiovascular magnetic resonance (CMR) imaging is an emerging technique that holds promise to diagnose patients with suspected myocarditis noninvasively. However, currently CMR is not able to assess the severity of inflammation, nor to definitely detect the underlying pathogen. Hence, whether it is necessary to obtain detailed histopathological information using biopsies in addition to a preceding CMR study has to be decided in consideration of the individual circumstances.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2010

Current Cardiovascular Imaging Reports 2/2010 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise