Skip to main content
main-content

01.06.2014 | Review | Ausgabe 6/2014

Diabetologia 6/2014

Myokines in insulin resistance and type 2 diabetes

Zeitschrift:
Diabetologia > Ausgabe 6/2014
Autoren:
Kristin Eckardt, Sven W. Görgens, Silja Raschke, Jürgen Eckel

Abstract

Skeletal muscle represents the largest organ of the body in non-obese individuals and is now considered to be an active endocrine organ releasing a host of so-called myokines. These myokines are part of a complex network that mediates communication between muscle, the liver, adipose tissue, the brain and other organs. Recent data suggest that myokines regulated by muscle contraction may play a key role in mediating the health-promoting effects of regular physical activity. Although hundreds of myokines have recently been described in proteomic studies, we currently have a rather limited knowledge of the specific role these myokines play in the prevention of insulin resistance, inflammation and associated metabolic dysfunction. Several myokines are known to have both local and endocrine functions, but in many cases the contribution of physical activity to the systemic level of these molecules remains as yet unexplored. Very recently, novel myokines such as irisin, which is thought to induce a white to brown shift in adipocytes, have gained considerable interest as potential therapeutic targets. In this review, we summarise the most recent findings on the role of myokines in the regulation of substrate metabolism and insulin sensitivity. We further explore the role of myokines in the regulation of inflammation and provide a critical assessment of irisin and other myokines regarding their potential as therapeutic targets.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Diabetologia 6/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise