Skip to main content
main-content

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Myotone Dystrophie Typ 2 (DM 2/PROMM)

verfasst von: C. Schneider-Gold

Erschienen in: Klinik und Transition neuromuskulärer Erkrankungen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Bei der Myotonen Dystrophie Typ 2 (DM 2), die in diesem Kapitel beschrieben wird, handelt es sich wie bei der Myotonen Dystrophie Typ 1 (DM1) um eine multisystemische Erkrankung, deren Hauptmanifestation jedoch neben Myotonie und Katarakt eine proximale Muskelschwäche ist. Myalgien sind häufig und typisch. Aufgrund der proximalen Muskelschwäche wird das Krankheitsbild auch als proximale myotone Myopathie (PROMM) bezeichnet. Die Pathophysiologie ist bei beiden Typologien die gleiche.
Metadaten
Titel
Myotone Dystrophie Typ 2 (DM 2/PROMM)
verfasst von
C. Schneider-Gold
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-44239-5_21

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.