Skip to main content
main-content

22.02.2018 | Leitthema | Ausgabe 5/2018

Der Orthopäde 5/2018

Nachbehandlung nach anatomischer und inverser Schulter-TEP

Zeitschrift:
Der Orthopäde > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Dr. med.-univ. M. Farkhondeh Fal, PD Dr. J. Kircher

Zusammenfassung

Steigende Operationszahlen machen heute in den entwickelten Industrieländern die Implantation von Schulterendoprothesen zur Regelversorgung, die überwiegend in spezialisierten Zentren erfolgt. Die Wiederherstellung einer schmerzfreien Schulterfunktion nach Schultertotalendoprothese erfordert eine intensive gezielte und individuelle Nachbehandlung. Diese zeigt einen phasenhaften Verlauf mit unterschiedlichen Anforderungen und Maßnahmen, die sich über mehrere Monate erstrecken. Eine Rückkehr in den Sport und eine schmerzfreie gute Funktion im Alltag sind die Regel und damit eine hohe Patientenzufriedenheit. Diese sehr guten Aussichten sollen gemeinsam mit der Aufklärung über Umfang und Intensität der Nachbehandlung Teil der präoperativen Entscheidungsfindung sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Jetzt abonnieren und bis 27. Juni einen 50 € Amazon-Gutschein sichern.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Der Orthopäde 5/2018Zur Ausgabe

Update Orthopädie

Update Orthopädie

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 393€ im Inland (Abonnementpreis 359 € plus Versandkosten 34 €) bzw. 434 € im Ausland (Abonnementpreis 359 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 32,75 € im Inland bzw. 36,17 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.
    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise