Skip to main content
main-content

22.03.2015 | Schwerpunkt_Atemwegserkrankungen | Ausgabe 3/2015

Asthma — COPD — allergische Rhinitis
CME 3/2015

Nächtliche Atemnot und Schlafstörungen

Zeitschrift:
CME > Ausgabe 3/2015
Autor:
Christine Starostzik
Physiologische Veränderungen bei Atmung und Lungenfunktion im Schlaf können bei Patienten mit Atemwegserkrankungen die bronchiale Obstruktion und nächtliche Hypoventilation verstärken. Die Folge sind schlafbezogene Atmungsstörungen sowie Insomnie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

CME 3/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise