Skip to main content
main-content

01.03.2022 | Nahrungsmittelunverträglichkeiten | CME-Kurs

Nahrungsmittelunverträglichkeiten des Verdauungstraktes – Teil 2: Nahrungsmittelintoleranzen

CME-Punkte: 3

Für: Ärzte

Zertifiziert bis: 02.03.2023

Zertifizierende Institution: Ärztekammer Nordrhein
Dies ist Ihre Lerneinheit   zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

03.05.2022 | Infektiologie | CME-Kurs

Immunologisches Basiswissen für die Praxis

Dieser CME-Beitrag stellt Ihnen die verschiedenen Komponenten des Immunsystems vor und hilft Ihnen dabei die Mechanismen des angeborenen und erworbenen Immunsystems nachvollziehen. Außerdem erklärt er Ihnen, warum es bei Fehlfunktionen des Immunsystems zu überschießenden Immunreaktionen kommen kann.

31.03.2022 | Chronische Pankreatitis | CME-Kurs

Diagnostik und klinisches Management prämaligner Erkrankungen des Pankreas

In diesem CME-Beitrag wird Ihnen ein Überblick über die verschiedenen prämalignen Erkrankungen des Pankreas gegeben. Insbesondere werden die Wertigkeit verschiedener bildgebenden Modalitäten wie Magnetresonanztomographie und Endosonographie diskutiert sowie die Screeningintervalle und Indikationen für eine chirurgische Versorgung dargelegt.

01.03.2022 | Nahrungsmittelunverträglichkeiten | CME-Kurs

Nahrungsmittelunverträglichkeiten des Verdauungstraktes – Teil 2: Nahrungsmittelintoleranzen

Nahrungsmittelunverträglichkeiten (NMU) betreffen etwa ein Drittel der Bevölkerung.  Im vorliegenden Fortbildungsbeitrag wird auf die wichtigsten NMI eingegangen. Sie lernen hierbei die zugrunde liegenden Mechanismen kennen und wir informieren Sie darüber, wie Sie Nahrungsmittelintoleranzen zuverlässig diagnostizieren und therapieren und welche wichtigen Differenzialdiagnosen im Blick behalten werden müssen.

08.02.2022 | Nahrungsmittelallergien | CME-Kurs

Gastrointestinale Nahrungsmittelallergien: Diagnostik, Therapie und Prävention

Die Beurteilung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die sich am Gastrointestinaltrakt manifestieren, fällt in der Praxis oft schwer. Dieser erste Teil der CME-Fortbildung legt den Schwerpunkt auf Nahrungsmittelallergien mit gastrointestinaler Symptomatik. Die komplexe Diagnostik, Therapie und Prävention werden erläutert.