Skip to main content
main-content
Erschienen in: Deutsche Dermatologie 10/2022

01.10.2022 | Narben und Keloide | DermatoÄsthetik

Lasertherapie bei Narben

Kombinationen mit anderen Verfahren oft sinnvoll

verfasst von: Dr. med. Benjamin Durani

Erschienen in: Deutsche Dermatologie | Ausgabe 10/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die Therapieoptionen bei Narben sind vielfältig, darunter sind Behandlungen mit Lasern. Dennoch bleiben die Behandlungsergebnisse oft unbefriedigend. Daher rücken zunehmend Kombinationen mit anderen Methoden in den Fokus der Forschung. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Apfelberg DB et al. Failure of carbon dioxide laser excision of keloids. Laser Surg Med 1989; 9: 382−8 Apfelberg DB et al. Failure of carbon dioxide laser excision of keloids. Laser Surg Med 1989; 9: 382−8
2.
Zurück zum Zitat Al-Mohamady Ael-S et al. Pulsed dye laser versus long-pulsed Nd:YAG laser in the treatment of hypertrophic scars and keloid: A comparative randomized split-scar trial. J Cosmet Laser Ther 2016; 18: 208−12 Al-Mohamady Ael-S et al. Pulsed dye laser versus long-pulsed Nd:YAG laser in the treatment of hypertrophic scars and keloid: A comparative randomized split-scar trial. J Cosmet Laser Ther 2016; 18: 208−12
3.
Zurück zum Zitat Annabatluh A et al. Fractional Carbon Dioxide, Long Pulse Nd:YAG and Pulsed Dye Laser in the Management of Keloids. J Cutan Aesthet Surg 2017; 10: 76−80 Annabatluh A et al. Fractional Carbon Dioxide, Long Pulse Nd:YAG and Pulsed Dye Laser in the Management of Keloids. J Cutan Aesthet Surg 2017; 10: 76−80
4.
Zurück zum Zitat Behera B et al. Therapeutic Efficacy of Intralesional Steroid With Carbon Dioxide Laser Versus With Cryotherapy in Treatment of Keloids: A Randomized Controlled Trial. Dermatol Surg 2016; 42: 1188−98 Behera B et al. Therapeutic Efficacy of Intralesional Steroid With Carbon Dioxide Laser Versus With Cryotherapy in Treatment of Keloids: A Randomized Controlled Trial. Dermatol Surg 2016; 42: 1188−98
5.
Zurück zum Zitat Park JH et al. Laser-assisted topical corticosteroid delivery for the treatment of keloids. Laser Med Sci 2017; 32: 601−8 Park JH et al. Laser-assisted topical corticosteroid delivery for the treatment of keloids. Laser Med Sci 2017; 32: 601−8
6.
Zurück zum Zitat Levi B et al. The Use of CO 2 Fractional Photothermolysis for the Treatment of Burn Scars. J Burn Care Res 2016; 37: 106−14 Levi B et al. The Use of CO 2 Fractional Photothermolysis for the Treatment of Burn Scars. J Burn Care Res 2016; 37: 106−14
7.
Zurück zum Zitat Li N et al. Clinical comparative study of pulsed dye laser and ultra-pulsed fractional carbon dioxide laser in the treatment of hypertrophic scars after burns. Zhonghua Shao Shang Za Zhi 2018; 34: 603−7 Li N et al. Clinical comparative study of pulsed dye laser and ultra-pulsed fractional carbon dioxide laser in the treatment of hypertrophic scars after burns. Zhonghua Shao Shang Za Zhi 2018; 34: 603−7
8.
Zurück zum Zitat Faghihi G et al. Effect of Punch Elevation Combined with Fractional Carbon Dioxide Laser Resurfacing in Facial Atrophic Acne Scarring: A Randomised Spil- face Clinical Study. Indian J Dermatol 2015; 60: 473−8 Faghihi G et al. Effect of Punch Elevation Combined with Fractional Carbon Dioxide Laser Resurfacing in Facial Atrophic Acne Scarring: A Randomised Spil- face Clinical Study. Indian J Dermatol 2015; 60: 473−8
Metadaten
Titel
Lasertherapie bei Narben
Kombinationen mit anderen Verfahren oft sinnvoll
verfasst von
Dr. med. Benjamin Durani
Publikationsdatum
01.10.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Deutsche Dermatologie / Ausgabe 10/2022
Print ISSN: 2731-7692
Elektronische ISSN: 2731-7706
DOI
https://doi.org/10.1007/s15011-022-5605-7

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2022

Deutsche Dermatologie 10/2022 Zur Ausgabe

Industrieforum

Nachrichten

Passend zum Thema

Screen Laserbootcamp
ANZEIGE

26.01.2022 | Online-Artikel

Experten-Talk „Bepanthen® Laserbootcamp – Grundlagen, Anwendung, Stellenwert"

Beim „Bepanthen® Laserbootcamp“ beleuchten drei Dermatologie-Experten die Grundlagen der Lasertherapie in der Praxis, neueste Forschungsergebnisse und geben einen Ausblick auf die neue Leitlinie „Lasertherapie der Haut“. 

DDG Tagung Virtuell
ANZEIGE

24.05.2021 | Online-Artikel

Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

Laser- und Strahlentherapien können Haut- und Schleimhautschäden verursachen und entzündliche Prozesse auslösen. Die von Prof. Dr. Gerber, Düsseldorf, und Prof. Dr. Baron, Aachen, auf der 51. DDG-Jahrestagung präsentierten aktuellen Daten zeigen, dass Dexpanthenol-haltige Topika (z.B. Bepanthen® Wund- und Heilsalbe) den Heilungsprozess und die Regeneration der geschädigten Haut bzw. Schleimhaut beschleunigen.

ANZEIGE

Bepanthen® unterstützt bei vielen Indikationen die Regeneration der Haut

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe wird heute wie bei der Einführung vor 70 Jahren erfolgreich bei kleinen Alltagsverletzungen eingesetzt. Moderne Forschung – Untersuchungen an Hautmodellen, Genexpressionsanalysen und klinische Studien – schafft darüber hinaus Evidenz für neue Anwendungsgebiete. So kann die Dexpanthenol-haltige Salbe heute z.B. zur Nachbehandlung einer Lasertherapie bei aktinischer Keratose oder Tattoo-Entfernung eingesetzt werden. Erfahren Sie hier mehr über moderne Forschung zu Bepanthen.