Skip to main content
main-content

23.11.2016 | Leitthema | Sonderheft 1/2017

HNO 1/2017

Narrow band imaging for early diagnosis of epithelial dysplasia and microinvasive tumors in the upper aerodigestive tract

Zeitschrift:
HNO > Sonderheft 1/2017
Autoren:
Prof. Dr. C. Arens, C. Betz, M. Kraft, S. Voigt-Zimmermann

Abstract

The various stages of tumor growth are characterized by typical epithelial, vascular, and secondary connective tissue changes. Narrow Band Imaging (NBI) endoscopy is a minimally invasive imaging technique that presents vascular structures in particular at a higher contrast than white light endoscopy alone. In combination with high-resolution image recording and reproduction (high-definition television, HDTV; ultra-high definition, 4K), progress has been made in otolaryngological differential diagnostics, both pre- and intraoperatively. This progress represents an important step toward a so-called optical biopsy. Flexible endoscopy in combination with NBI allows for a detailed assessment of areas of the upper aerodigestive tract that are difficult to assess by rigid endoscopy. Papillomas along with precancerous and cancerous lesions are characterized by epithelial and connective tissue changes as well as by typical perpendicular vascular changes. Systematic use of NBI is recommended in the differential diagnosis of malignant lesions of the upper aerodigestive tract. NBI also offers a significant improvement in the pre- and intraoperative assessment of superficial resection margins. In particular, the combination of NBI and contact endoscopy (compact endoscopy) facilitates excellent therapeutic decisions during tumor surgery. Intraoperative determination of resection margins at an unprecedented precision is possible. In addition, assessment of the form and extent of the perpendicular vessel loops stimulated by epithelial signaling enables differential diagnostic decisions to be made, approximating our goal of an optical biopsy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2017

HNO 1/2017 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 369€ im Inland (Abonnementpreis 335 € plus Versandkosten 34 €) bzw. 410 € im Ausland (Abonnementpreis 335 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 30,75 € im Inland bzw. 34,17 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.
    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  4. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise