Skip to main content
main-content

29.09.2021 | Natrium-Glukose-Kotransporter-2-Hemmer | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2021

ARNI, SGLT2-Hemmer, Guanylatzyklase- und Myosin-Aktivatoren
CardioVasc 4/2021

Innovationen in der medikamentösen Therapie der Herzinsuffizienz

Zeitschrift:
CardioVasc > Ausgabe 4/2021
Autoren:
Dr. med. Amr Abdin, Prof. Dr. med. Michael Böhm
zum Fragebogen im Kurs
Die Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz hat durch die neuen Therapieansätze wie ARNI und SGLT2-Inhibitoren zu einer Senkung der Mortalität und der Krankenhausaufnahme bei Patienten mit reduzierter Ejektionsfraktion geführt. In jüngster Zeit wurden weitere potenzielle Behandlungsmechanismen wie die Guanylatzyklase-Stimulatoren und die kardialen Myosin-Aktivatoren erforscht. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

CardioVasc 4/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise