Skip to main content
main-content

20.10.2015 | Industrieforum | Ausgabe 5/2015

gynäkologie + geburtshilfe 5/2015

Natürlich Spaß im Bett

Zeitschrift:
gynäkologie + geburtshilfe > Ausgabe 5/2015
Autor:
gz
_ Immer mehr Frauen orientieren sich in vielen Bereichen ihres Lebens an natürlichen Alternativen. Auch hormonfreie Zykluskontrollen sind immer beliebter und machen es Frauen leichter, ihr natürliches Körpergefühl wiederzuentdecken. Sie zeigen sonst von Frauen nahezu unbemerkte Eisprünge an und unterscheiden fruchtbare von unfruchtbaren Tagen. Die sogenannte Temperaturmessmethode, mit einem Pearlindex von 0,8 bis 3 hat sich als sichere und unkomplizierte Alternative zu hormonellen Zykluskontrollen erwiesen. Der Aufwand für Frauen ist gering, nur einmal täglich wird die morgendliche Körpertemperatur gemessen. Ist diese beispielsweise leicht erhöht, erkennt cyclotest® myWay, dass ein Eisprung bevorsteht, und er zeigt seiner Besitzerin die fruchtbare Phase an. Diese dauert nur sechs bis maximal sieben Tage. Wenn ein Eisprung stattgefunden hat, bleibt die Temperatur in diesem Zyklus bis zur nächsten Menstruation erhöht. Ein zusätzliches Listenführen oder hormonelles Eingreifen entfällt. Gibt es aber grünes Licht vom Zyklusbegleiter cyclotest®myWay, steht dem Liebesleben nichts im Wege. Zusätzliche Gewissheit kann die Messung des LH-Werts geben, der per Stick über einen Urintest erfolgt. Der Zyklusrechner cyclotest® myWay ist in Apotheken und Onlineapotheken frei verkäuflich. Weitere Infos unter: www.cyclotest.de ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2015

gynäkologie + geburtshilfe 5/2015 Zur Ausgabe

Die letzte Seite_Weibs-Bilder

Like a Virgin

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2014 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Das Nachschlagewerk für alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Dieses Buch gibt in kompakter Weise einfach umsetzbare Handlungsanweisungen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und Hilfestellungen für die optimale Versorgung der Patientinnen.

Herausgeber:
Edgar Petru, Walter Jonat, Daniel Fink, Ossi R. Köchli

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise