Skip to main content
main-content

01.12.2018 | Hypothesis | Ausgabe 1/2018 Open Access

Reproductive Biology and Endocrinology 1/2018

Navigation problems of ICSI or naive blastocyst can be solved with artificial blastocyst

Zeitschrift:
Reproductive Biology and Endocrinology > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Onder Celik, Mustafa Acet, Haldun Arpaci, Levent Dikbas, Aytac Imren, Bulent Duran, Nilufer Celik, Sudenaz Celik, Cihat Unlu, Ibrahim Sahin, Suleyman Aydin

Abstract

Embryos have evolved a remarkable capacity to find implantation site. The impressive navigation ability of natural blastocysts may rely on highly sensitive signals arising from embryos and specialized signal processing strategies in the endometrium. Navigation capabilities may be compromised in ICSI embryos because of altered biochemical signaling. The design and delivery of artificial blastocyst (AB) carrying strong chemical signals may allow ICSI embryos to more easily locate to and be retained in the implantation zone. ICSI embryos will attach easily to the implantation zone after it is found by the AB. Co-transfer of the AB together with the ICSI embryo may overcome potential difficulties in implantation due to impaired embryo-maternal communication in cases with implantation failure.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Reproductive Biology and Endocrinology 1/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2014 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Das Nachschlagewerk für alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Dieses Buch gibt in kompakter Weise einfach umsetzbare Handlungsanweisungen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und Hilfestellungen für die optimale Versorgung der Patientinnen.

Herausgeber:
Edgar Petru, Walter Jonat, Daniel Fink, Ossi R. Köchli

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise