Skip to main content
main-content

28.11.2013 | Panorama | Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013

Negative Seite von DNA-Schäden

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 11/2013
Autor:
Martin Roos
DNA-Schäden durch UV-A-Strahlung versetzen das Immunsystem in einen gefährlichen Alarmzustand. Die oxidierte Base 8-Hydroxy-Guanosin kann bewirken, dass die Tumorabwehr eingeschränkt und die Anfälligkeit für Autoimmunität erhöht wird. Dies zeigen Winfried Barchet und sein Team von der Emmy Noether-Gruppe „Immunerkennung viraler Nukleinsäuren“ am Institut für Klinische Chemie in Bonn [Gehrke N et al. Immunity. 2013;39(3):482–95]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Leukämien und Lymphome

Konsolidierung für ältere Lymphompatienten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise