Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Review | Ausgabe 9/2009

European Journal of Pediatrics 9/2009

Neonatal hyperbilirubinemia and early discharge from the maternity ward

Zeitschrift:
European Journal of Pediatrics > Ausgabe 9/2009
Autoren:
Daniele De Luca, Virgilio P. Carnielli, Piermichele Paolillo

Abstract

Early discharge from the maternity hospital is almost becoming the rule: it is not clear if this practice actually increases the rate of newborn rehospitalization, but it surely poses some problems for jaundice management, since hyperbilirubinemia is the most frequent reason for hospital readmission. Available guidelines for jaundice management and early discharge are reviewed. Evidence-based update is given about four new points: use of gestational age as predictor jointly with the nomogram evaluation, two-point bilirubin assay, and rate of rise evaluation; choice of the “right” curve and unforeseen jaundice risk factors. In conclusion, available predictive tools allow reliable jaundice prediction and safe early discharge if adequate follow-up is planned according to the prediction. Advice about things to avoid is provided together with a practical flowchart based on guidelines and recent evidence-based data.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2009

European Journal of Pediatrics 9/2009Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer
Bildnachweise