Skip to main content
main-content

28.05.2018 | Educational Review

Neonatal hypertension: cases, causes, and clinical approach

Zeitschrift:
Pediatric Nephrology
Autoren:
Michelle C. Starr, Joseph T. Flynn
Wichtige Hinweise
Multiple Choice Answers
1. c; 2. d; 3. a; 4. d; 5. d.

Abstract

Neonatal hypertension is increasingly recognized as dramatic improvements in neonatal intensive care, advancements in our understanding of neonatal physiology, and implementation of new therapies have led to improved survival of premature infants. A variety of factors appear to be important in determining blood pressure in neonates, including gestational age, birth weight, and postmenstrual age. Normative data on neonatal blood pressure values remain limited. The cause of hypertension in an affected neonate is often identified with careful diagnostic evaluation, with the most common causes being umbilical catheter-associated thrombosis, renal parenchymal disease, and chronic lung disease. Clinical expertise may need to be relied upon to decide the best approach to treatment in such patients, as data on the use of antihypertensive medications in this age group are extremely limited. Available data suggest that long-term outcomes are usually good, with resolution of hypertension in most infants. In this review, we will take a case-based approach to illustrate these concepts and to point out important evidence gaps that need to be addressed so that management of neonatal hypertension may be improved.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer
Bildnachweise