Skip to main content
main-content

Neonatologie

Empfehlungen der Redaktion

02.03.2018 | Fetale und neonatale Infektionen | Bild und Fall | Ausgabe 4/2018

Hydrozephalus beim Säugling – Seltene Ursache gesucht

Am 24. Lebenstag geht es für einen Säugling wegen zunehmender Schläfrigkeit, reduziertem Trinkverhalten und Erbrechen zurück in die Klinik. Es besteht kein Fieber, doch in der Bildgebung stellen sich erweiterte interne Liquorräume dar. Ein bemerkenswerter Fall – mit überraschend erfreulichem Verlauf.

13.02.2018 | Neonatologie | Fortbildung | Ausgabe 1/2018

Unterschätzter Symptomenkomplex beim schwer kranken Kind

Die intraabdominelle Hypertension und das abdominelle Kompartmentsyndrom sind in der pädiatrischen und neonatologischen Intensivmedizin unterdiagnostizierte Erkrankungsbilder. Von einer adäquaten Diagnosestellung und Therapie könnten zahlreiche Kinder profitieren.

10.02.2018 | Gestationsdiabetes | Fortbildung | Ausgabe 1/2018

Neugeborene diabetischer Mütter — was müssen Sie wissen?

Die Risiken von Neugeborenen diabetischer Mütter lassen sich antizipieren und müssen bei der Geburtsplanung berücksichtigt werden. Womit Sie rechnen müssen und wie Sie Komplikationen richtig begegnen, lesen Sie in diesem Beitrag. 

Aktuelle Meldungen

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

15.05.2018 | Nukleäre Atrophien | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 5/2018

CME: Vorteil durch frühen Therapiebeginn bei proximaler spinaler Muskelatrophie

Maßgebend für den Therapieerfolg bei der proximalen spinalen Muskelatrophie (SMA) sind die Entdeckung der Erkrankung in einem frühen Stadium und der frühzeitige Einsatz der medikamentösen Behandlung. Folglich erscheint die Einführung eines flächendeckenden Neugeborenenscreenings für die SMA notwendig.

02.03.2018 | Fetale und neonatale Infektionen | Bild und Fall | Ausgabe 4/2018

Hydrozephalus beim Säugling – Seltene Ursache gesucht

Am 24. Lebenstag geht es für einen Säugling wegen zunehmender Schläfrigkeit, reduziertem Trinkverhalten und Erbrechen zurück in die Klinik. Es besteht kein Fieber, doch in der Bildgebung stellen sich erweiterte interne Liquorräume dar. Ein bemerkenswerter Fall – mit überraschend erfreulichem Verlauf.

13.02.2018 | Neonatologie | Fortbildung | Ausgabe 1/2018

Unterschätzter Symptomenkomplex beim schwer kranken Kind

Die intraabdominelle Hypertension und das abdominelle Kompartmentsyndrom sind in der pädiatrischen und neonatologischen Intensivmedizin unterdiagnostizierte Erkrankungsbilder. Von einer adäquaten Diagnosestellung und Therapie könnten zahlreiche Kinder profitieren.

Update Pädiatrie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

24.04.2018 | Leitthema | Ausgabe 5/2018

Ernährungsorientierte Strategien zur Bekämpfung der Adipositasepidemie

Die Häufigkeit der Adipositas bei Kindern nahm weltweit in 4 Jahrzehnten um mehr als das Achtfache zu, mit dramatischen Konsequenzen für Gesundheit und Lebensperspektive der Betroffenen sowie für gesellschaftliche Kosten. Eine aktuelle …

10.04.2018 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2018

Assoziation von ADHS und Übergewicht

Adipositas scheint bei Jungen mit ADHS mit bestimmten genetischen Polymorphismen assoziiert zu sein. Dieses Ergebnis könnte dabei helfen, ADHS-Subgruppen einzuteilen und die Pathophysiologie von ADHS besser zu verstehen.

10.04.2018 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2018

Verhaltensstörungen bei Kindern können das Gewicht beeinflussen

Gibt es bei Kindern eine Assoziation zwischen Übergewicht und zerebralen Entwicklungsstörungen? Und kann eine ADHS der Eltern damit in Zusammenhang gebracht werden? Diesen Fragen gehen schwedische Forscher in einer Studie nach.

10.04.2018 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2018

Zöliakiediagnose geht auch ohne Biopsie

Die Zuverlässigkeit der Antikörperbestimmung bei Verdacht auf Zöliakie hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Nun wird diskutiert, in welchen Fällen bei positivem Nachweis von Antikörpern auf eine Biopsie verzichtet werden kann. Eine …

Meistgelesene Beiträge

08.06.2017 | Suizid | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Tod durch Trockeneis

14.05.2018 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten | Onlineartikel

Zu zögerlich: Gynäkologe zu 400.000 € Schmerzensgeld verurteilt

12.05.2018 | Borreliose | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 3/2018

Wann an eine kutane Lyme-Borreliose denken?

15.05.2018 | Allergien und Intoleranzreaktionen | Nachrichten

Insektengiftallergie: "Im Ernstfall sofort Adrenalin!"

Neueste CME-Kurse

Sonderberichte

20.10.2016 | Hepatitisviren | Sonderbericht | Onlineartikel

Hepatitis C: Nierenfunktion vor Beginn der Therapie prüfen!

Eine chronische HCV-Infektion ist ein unabhängiger Risikofaktor für eine Nierenfunktionsstörung.1 Bei fast jedem zehnten HCV-Patienten ist die Nierenfunktion verringert.2 Nicht alle HCV-Regime können hier gleichermaßen eingesetzt werden. Ombitasvir/Paritaprevir/Ritonavir ± Dasabuvir ist laut Leitlinie der DGVS als derzeit einzige Therapieoption bei HCV-Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz möglich.3, 4

AbbVie Deutschland GmbH & Co.KG

Jobbörse | Stellenangebote für Pädiater

Zeitschriften für das Fachgebiet Pädiatrie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer
Bildnachweise