Skip to main content
main-content

16.06.2017 | Review Paper | Ausgabe 8/2017

Child's Nervous System 8/2017

Nerve root anomalies: making sense of a complicated literature

Zeitschrift:
Child's Nervous System > Ausgabe 8/2017
Autoren:
Cameron K. Schmidt, Tarush Rustagi, Fernando Alonso, Marios Loukas, Jens R. Chapman, Rod J. Oskouian, R. Shane Tubbs

Abstract

Introduction

Nerve root anomalies (NRAs) are a set of well-described congenital irregularities for which several classification systems have been devised over the years.

Conclusion

This comprehensive review examines the anatomy and characteristics of NRAs; their surgical, radiographic, and cadaveric prevalence rates; clinical and radiographic presentations; and surgical management. In addition, the top 5 NRA classification systems are presented and related.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2017

Child's Nervous System 8/2017 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise