Skip to main content
main-content
Erschienen in: der junge zahnarzt 3/2022

29.04.2022 | zahnmedizin

Neue Cluster für mehr Klasse

verfasst von: Dr. Alexandra Wolf

Erschienen in: der junge zahnarzt | Ausgabe 3/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Vor wenigen Jahren wurde eine neue Richtlinie zur Einteilung der parodontalen und periimplantären Erkrankungen verabschiedet. Dadurch können Patienten exakter klassifiziert und ihre Prognose besser abgeleitet werden. Auch der Nachsorgezeitraum ist nun erkrankungsspezifischer geregelt. Was sich verändert hat und welche Vorteile die neue Klassifikation bietet, erklärt Dr. Markus Bechtold, Zahnarzt mit Tätigkeitsschwerpunkt für Parodontologie in Köln.
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Metadaten
Titel
Neue Cluster für mehr Klasse
verfasst von
Dr. Alexandra Wolf
Publikationsdatum
29.04.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
der junge zahnarzt / Ausgabe 3/2022
Print ISSN: 1869-5744
Elektronische ISSN: 1869-5752
DOI
https://doi.org/10.1007/s13279-022-0824-6