Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Deutsche Dermatologe 11/2018

01.11.2018 | Editorial

Neuer Minister, neues Gesetz — alles wie immer?

verfasst von: Dr. Andreas Timmel

Erschienen in: Deutsche Dermatologie | Ausgabe 11/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Nun haben wir also den Spahn. Der will Kanzler werden und dazu ist ihm jeder Populismus recht. Erstes Beispiel ist das Terminservice- und Versorgungsgesetz. Alle Statistiken belegen, dass Vertragsärzte durchschnittlich über 50 Stunden pro Woche arbeiten. Das ficht doch den Populisten Spahn nicht an: Die Ärzte sollen statt 20 lieber 25 Sprechstunden pro Woche anbieten. Dazu soll die Zulassungsverordnung geändert werden. …
Metadaten
Titel
Neuer Minister, neues Gesetz — alles wie immer?
verfasst von
Dr. Andreas Timmel
Publikationsdatum
01.11.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Deutsche Dermatologie / Ausgabe 11/2018
Print ISSN: 2731-7692
Elektronische ISSN: 2731-7706
DOI
https://doi.org/10.1007/s15011-018-2163-0

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Der Deutsche Dermatologe 11/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.