Skip to main content
main-content

28.11.2013 | Pharmaforum | Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013

Neuer Multikinase-Inhibitor punktet bei Darmkrebs

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 11/2013
Autor:
Abdol A. Ameri
_ Trotz neuer Behandlungskonzepte und -sequenzen besteht auch weiterhin ein Bedarf an effektiven Therapieoptionen für Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzinom (mCRC). Dies gilt besonders dann, wenn die bisherigen Therapien versagen oder diese für den Patienten nicht geeignet sind. Der neue orale Multi-Kinaseinhibitor Regorafenib (Stivarga®) könnte diese therapeutische Lücke schließen, so Arndt Vogel, Hannover. Der Wirkstoff und dessen aktive Metabolite hemmen zahlreiche Kinasen, die in den Signalwegen der Angiogenese und Onkogenese involviert sind und auch für die Tumorumgebung von Bedeutung sind. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Leukämien und Lymphome

Gepoolte Daten zur Induktion beim Myelom

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise