Skip to main content
main-content

05.02.2019 | PHARMAFORUM | Ausgabe 2/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2019

Neuer NNRTI zugelassen

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 2/2019
Autor:
Red
Der nicht-nukleosidische Reverse-Transkriptase-Inhibitor (NNRTI) Doravirin erhielt die europäische Zulassung als Einzeltablette (Pifeltro®) und als Fixdosiskombination mit Lamivudin und Tenofovirdisoproxilfumarat (Delstrigo®). Letztere enthält 100 mg Doravirin, 300 mg Lamivudin und 300 mg Tenofovirdisoproxilfumarat und ist für die Behandlung HIV-1-infizierter Erwachsener zugelassen, deren Viren keine Mutationen aufweisen, die bekanntermaßen mit einer Resistenz gegen die Substanzklasse der NNRTI, Lamivudin oder Tenofovir assoziiert sind. Pifeltro® enthält 100 mg Doravirin und ist in Kombination mit weiteren antiretroviralen Medikamenten für die Behandlung HIV-1-infizierter Erwachsener zugelassen, deren Viren keine Mutationen aufweisen, die bekanntermaßen mit einer Resistenz gegen die Substanzklasse der NNRTI assoziiert sind. Die Produkte sind seit Januar in Deutschland verfügbar. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2019 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Senioren erhalten oft unnötige Arzneien