Skip to main content
main-content

11.02.2015 | Industrieforum | Ausgabe 1/2015

HNO Nachrichten 1/2015

Neues Mittelohrimplantat-System mit noch flexibleren Ankopplungsmöglichkeiten

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 1/2015
Autor:
Veronika Schlimpert
_ Die neueste Version des Vibrant Soundbridge®-Systems, einem aktiven Mittelohrimplantat-System, bietet dem Patienten mehr Lebensqualität und erleichtert gleichzeitig dem Chirurgen die Arbeit. Auch das neue System besteht aus dem Vibrant Soundbridge-Implantat und einem externen Audioprozessor. Das Implantat ist das erste und bisher einzige Mittelohrimplantat, das MRT-Untersuchungen ermöglicht. Es enthält den magnetresonanztauglichen VORP (Vibrating Ossicular Prosthesis) und den Floating Mass Transducer™ (FMT). Der FMT hat keinen Fixierungsclip mehr — das Implantat kann dadurch seitenunabhängig im linken und im rechten Ohr eingesetzt werden. Mithilfe der neuen Vibroplasty-Coupler lässt sich der FMT zudem an verschiedene Mittelohrstrukturen fixieren und der Eingriff sich damit noch individueller und einfacher und die jeweilige Indikation und Anatomie anpassen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

HNO Nachrichten 1/2015 Zur Ausgabe


 

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise