Skip to main content
main-content

20.11.2017 | Review | Ausgabe 1/2018

Brain Structure and Function 1/2018

Neuroanatomical background and functional considerations for stereotactic interventions in the H fields of Forel

Zeitschrift:
Brain Structure and Function > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Clemens Neudorfer, Mohammad Maarouf

Abstract

The H fields of Forel constitute an intricate neuroanatomical structure that occupies a central position within the posterior subthalamus. Anatomically, it features a dense concentration of fiber bundles including corticofugal, pallidothalamic, cerebellothalamic and other projections that connect functionally relevant areas of the brain. Functionally, the fields of Forel are embedded within the cortico-striato-thalamo-cortical circuit and constitute the main link between the striatopallidal system and the thalamocortical network. Given the current understanding of basal ganglia involvement in movement disorders and neuropsychiatric disease we sought to investigate the H fields of Forel as a potential target in stereotactic functional neurosurgery. Although historically recognized in the treatment of movement disorders, behavioral disorders and epilepsy, the significance of the H fields is considerably diminished today receiving only little attention. Owing to the current lack of reviews addressing the anatomical and functional organization of Forel’s fields, we aim to deliver an up-to-date overview of the H fields in this paper. We investigate the complex neuroanatomy and describe the passage of the various fiber systems that course through the posterior subthalamus. We revise the role of Forel’s fields in the current context of our understanding of cortico-basal ganglia circuitry and discuss the historic relevance of Forel’s fields during the lesional era. Finally, we provide an outlook regarding the potential of deep brain stimulation in close proximity and within the H fields of Forel.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Brain Structure and Function 1/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher