Skip to main content
main-content

01.12.2016 | Neuroblastom | Nachrichten

Kein Einfluss auf Komplikationsrate

Neuroblastom: Hochrisikopatienten profitieren von ausgedehnter Resektion

Autor:
Peter Leiner
Hochrisikopatienten mit einem Neuroblastom profitieren von einer Resektion, wenn mindestens 90% des Tumors entfernt werden. Der Auswertung von Daten einer US- Studie zufolge geht das offenbar nicht mit einer erhöhten Komplikationsrate einher.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.