Skip to main content
main-content

01.01.2012 | Original Article | Ausgabe 1/2012

Brain Structure and Function 1/2012

Neurodegeneration in the somatosensory cortex after experimental diffuse brain injury

Zeitschrift:
Brain Structure and Function > Ausgabe 1/2012
Autoren:
Jonathan Lifshitz, Amanda M. Lisembee
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s00429-011-0323-z) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Disruption and consequent reorganization of central nervous system circuits following traumatic brain injury may manifest as functional deficits and behavioral morbidities. We previously reported axotomy and neuronal atrophy in the ventral basal (VB) complex of the thalamus, without gross degeneration after experimental diffuse brain injury in adult rats. Pathology in VB coincided with the development of late-onset aberrant behavioral responses to whisker stimulation, which lead to the current hypothesis that neurodegeneration after experimental diffuse brain injury includes the primary somatosensory barrel cortex (S1BF), which receives projection of VB neurons and mediates whisker somatosensation. Over 28 days after midline fluid percussion brain injury, argyrophilic reaction product within superficial layers and layer IV barrels at 1 day progresses into the cortex to subcortical white matter by 7 days, and selective inter-barrel septa and subcortical white matter labeling at 28 days. Cellular consequences were determined by stereological estimates of neuronal nuclear volumes and number. In all cortical layers, neuronal nuclear volumes significantly atrophied by 42–49% at 7 days compared to sham, which marginally attenuated by 28 days. Concomitantly, the number of healthy neurons was reduced by 34–45% at 7 days compared to sham, returning to control levels by 28 days. Progressive neurodegeneration, including argyrophilic reaction product and neuronal nuclear atrophy, indicates injury-induced damage and reorganization of the reciprocal thalamocortical projections that mediate whisker somatosensation. The rodent whisker barrel circuit may serve as a discrete model to evaluate the causes and consequences of circuit reorganization after diffuse brain injury.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (JPEG 301 kb)
429_2011_323_MOESM1_ESM.jpg
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Brain Structure and Function 1/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise