Skip to main content
main-content

23.10.2019 - 24.10.2019 | Events | Bayern | Veranstaltung

Neurokompetenz - Strategien zur gesundheitlichen Förderung und schulischen/beruflichen Eingliederung von Menschen mit erworbener Hirnschädigung

Workshop-Tagung

Kongressthemen
Besondere Aspekte der schulischen und beruflichen Rehabilitation junger Menschen während der Phase der stationären neurologischen Rehabilitation, Brain-Check-Verfahren - Möglichkeiten und Grenzen des stationären beruflichen Assessments, Ambulante neurologische Rehabilitation im Hinblick auf berufliche Teilhabe, Ambulante Neuropsychologie in der schulischen und beruflichen Rehabilitation vor Ort, Beratungsangebote und Seminare für Betroffene und Angehörige, Ambulante Reintegration von Menschen mit erworbener Hirnschädigung in Beruf und Gemeinschaft - Fallvorstellungen -

Veranstaltungsort
Veitshöchheim

Wiss. Leitung
Hendrik Persson, InReha GmbH & Gerhard Müller, neuroraum Fortbildung

Teilnahmegebühr
350 € (InReha-Mitarbeiter 115 €)

Auskunft
Simone Eisenbacher
neuroraum Fortbildung
Semmelstraße 36/38
97070 Würzburg
Deutschland, 
Fon: 0931 46079033
Fax: 0931 46079034
E-Mail: info@neuroraum.de
Internet: http://pdf.neuroraum.de/kurs/FB191023A.pdf

Anmeldung
Simone Eisenbacher
neuroraum Fortbildung
Semmelstraße 36/38
97070 Würzburg
Deutschland, 
Fon: 0931 46079033
Fax: 0931 46079034
E-Mail: info@neuroraum.de
Internet: http://pdf.neuroraum.de/kurs/FB191023A.pdf

Calendar Icon Mehr Termine

Weitere Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.


 

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise