Skip to main content
main-content

Neurologie

Nachrichten

17.05.2019 | Demenz | Nachrichten

20 Empfehlungen zur Demenzprävention

Mehr körperliche Aktivität, Tabakentzug und eine gründliche Blutdruck- und Blutzuckerkontrolle – das sind nach Auffassung der WHO die wichtigsten Maßnahmen, um die drohende Demenzepidemie einzudämmen.

17.05.2019 | AAN-Jahrestagung 2019 | Nachrichten

Migräne: Die Angst vor dem Serotoninsyndrom

Migränepatienten müssen keine Angst haben, dass die Kombination von Triptanen mit SSRI zu einem Serotoninsyndrom führt. Darauf deutet erneut eine große Analyse von Patientendaten hin.

16.05.2019 | Schädelprellung und Schädelbruch | Nachrichten

Tranexamsäure rettet Leben bei traumatischer Hirnblutung

Eine Therapie mit Tranexamsäure noch im Krankenwagen kann die Sterberate bei Patienten mit verletzungsbedingten Hirnblutungen um etwa die Hälfte reduzieren – allerdings nur, wenn die gesamte Dosis als Bolus verabreicht wird.

15.05.2019 | Fieberkrämpfe | Nachrichten

Warnzeichen beim Fieberkrampf

Wann ambulant, wann in die Klinik? Beim Fieberkrampf im Kindesalter kommt darauf an, die akute Situation richtig einzuschätzen – und die Eltern für zukünftige Fälle zu beraten. Bei einem erstmalig aufgetretenen Anfall sind drei Fragen entscheidend.

15.05.2019 | AAN-Jahrestagung 2019 | Nachrichten

Multiple Sklerose: Eintritt in die Progression verhindern?

Ein viel diskutiertes Thema auf dem Jahreskongress der American Academy of Neurology war, zu welchem Zeitpunkt bei einer gesicherten Multiplen Sklerose eine intensivierte Behandlung gewagt werden sollte. Die bisher empfohlene Eskalationsstrategie ist auf dem Prüfstand.

14.05.2019 | Demenz | Nachrichten

20 Empfehlungen zur Demenz-Prävention

Mehr körperliche Aktivität, Tabakentzug und eine gründliche Blutdruck- und Blutzuckerkontrolle – das sind nach Auffassung der WHO die wichtigsten Maßnahmen, um die drohende Demenzepidemie einzudämmen.

13.05.2019 | AAN-Jahrestagung 2019 | Nachrichten

Erfolge mit Antikörpertherapien bei NMO

Für Patienten mit Neuromyelitis optica könnte es bald hochspezifische Therapien geben: Gleich drei therapeutische Antikörper haben in Phase-3-Studien die Schubrate drastisch reduziert.

13.05.2019 | AAN-Jahrestagung 2019 | Nachrichten

Polioverwandtschaft schlägt immer häufiger zu

Alle zwei Jahre werden zum Herbstbeginn in den USA und Europa vermehrt Polio-ähnliche Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen beobachtet. Die Zahl der Betroffenen scheint mit jeder Welle zu steigen.

08.05.2019 | AAN-Jahrestagung 2019 | Nachrichten

Neue Ansätze bei Bewegungsstörungen

Eine RNA-basierte Therapie gegen Huntington, Small Molecules gegen MSA und genetische Parkinsonvarianten – beim US-Neurologenkongress wurden klinische Studien mit neuen Ansätzen für Patienten mit Bewegungsstörungen präsentiert.

08.05.2019 | Muskuloskelettaler Schmerz | Nachrichten

Elf Ratschläge gegen muskuloskeletale Schmerzen

Australische Mediziner und Physiotherapeuten haben elf Empfehlungen für die Versorgung von Patienten mit muskuloskeletalen Schmerzen vorgelegt. Die Ratschläge sind ein Destillat aus Leitlinien zu verschiedenen Indikationen.

07.05.2019 | Demenz | Nachrichten

20% für assistierten Suizid bei Demenz

Etwa jeder fünfte Ältere würde für sich einen ärztlich assistierten Suizid im Fall einer Demenz befürworten – weitgehend unabhängig davon, ob der Amyloidstatus bekannt ist.

06.05.2019 | Schwindel | Nachrichten

Schwindel: Kopfimpulstests mit Unsicherheiten verknüpft

Bei Patienten mit vestibulären Syndromen gibt es offenbar Unsicherheiten bei der diagnostischen Genauigkeit unterschiedlicher Kopfimpulstests. Dies wurde anhand von Sensitivität und Spezifität beurteilt. 

06.05.2019 | Demenz | Nachrichten

Too LATE for Alzheimer’s? Neue Demenzform diskutiert

Bis zur Hälfte der Demenzkranken über 80 Jahre hat verklumptes TDP-43 im Gehirn. Alzheimer könnte daher bei sehr alten Demenzkranken nicht nur auf einer Amyloid- und Taupathologie beruhen, was erklären würde, weshalb so viele Therapiestudien gescheitert sind.

01.05.2019 | Plötzlicher Säuglingstod | Nachrichten

Warum Babys im Schlaf ersticken

Ersticken gehört zu den häufigsten Ursachen für tödliche Unfälle von Säuglingen. Ärzte aus den USA haben die genaueren Umstände unter die Lupe genommen.

 

29.04.2019 | Fieberkrämpfe | Nachrichten

Fieberkrämpfe erhöhen Risiko für plötzlichen Tod in der Kindheit

Kleinkinder, die plötzlich und ohne erkennbaren Grund sterben, haben einer US-Studie zufolge signifikant häufiger Fieberkrämpfe in der Anamnese als Kinder der Allgemeinbevölkerung.

26.04.2019 | Humangenetik | Nachrichten

Menschen-Gen macht Affen klüger

Chinesische Forscher haben Rhesusaffen mit einem wichtigen Gen für die menschliche Hirnentwicklung versehen. Entgegen den Erwartungen entwickelten sich die Affengehirne langsamer, anstatt sich zu vergrößern – mit positiven Folgen für die Kognitionsentwicklung.

26.04.2019 | Morbus Alzheimer | Nachrichten

Viel Neurofilament im Blut, hohes Demenzrisiko

Je höher die Serumwerte für Neurofilament, umso stärker bauen ältere Menschen in den folgenden Jahren geistig ab. Der Biomarker eignet sich offenbar recht gut als Prognose- und Verlaufsmarker.

25.04.2019 | Multiple Sklerose | Nachrichten

MS-Forscher rücken toxisches Proteinaggregat in den Fokus

Forscher haben in Gewebeproben von MS-Patienten toxische Aggregationen des Bassoon-Proteins entdeckt – und konnten diese auch beseitigen. Ein neuer Ansatz für die Therapie?

24.04.2019 | Prävention und Screening in der Hausarztpraxis | Nachrichten

20 populäre Irrtümer über den Schlaf

Falsche Vorstellungen davon, wie viel Schlaf notwendig ist und was bei Schlafproblemen hilft, sind weit verbreitet. 20 prominente Schlaflegenden im Blick der Wissenschaft.

23.04.2019 | Osteoporose | Nachrichten

Apoplexpatienten nur selten auf Osteoporose untersucht

Nur etwa jeder 20. Patient mit einem Schlaganfall wird in den folgenden Monaten auf Osteoporose untersucht, und nur jeder siebte erhält eine knochenstabilisierende Behandlung, legt eine Registeranalyse nahe.

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise