Skip to main content
main-content

Neurologie – Update

Schreien und Schlagen im Schlaf – erkennen Sie die Ursache im Hypnogramm?

13.02.2020 | Schlafmedizin | Fortbildung | Ausgabe 1-2/2020

Schreien und Schlagen im Schlaf – erkennen Sie die Ursache im Hypnogramm?

Ein 75-jähriger Patient berichtet, dass er nachts im Schlaf ohne es zu bemerken um sich schlage und schreie, teilweise aus dem Bett falle und sich verletze. Nach dem Aufwachen erinnere er sich an angstbesetzte Träume.

Autor:
Dr. med. Verena van Ginneken

14.02.2020 | Morbus Alzheimer | Nachrichten

Prävention von familiärer Alzheimerdemenz gescheitert

Eine weiterer Schlag für die Amyloid-Hypothese: Die präventive Therapie gegen Beta-Amyloid kann selbst eine familiäre Alzheimerdemenz nicht verhindern. Die Ergebnisse werfen viele Fragen auf: Lag es am Design, der Dosis, Dauer oder am Ende an der falschen Zielstruktur?

04.02.2020 | Multiple Sklerose | Fortbildung | Ausgabe 1/2020

Schübe und Progression der MS klinisch beurteilen

Zwei Schlüsselprozesse sind in Bezug auf die neurologischen Defizite bei Multipler Sklerose wichtig: die Schübe und die Behinderungszunahme. Sie haben direkten Einfluss auf die Diagnostik und Therapie und müssen kontinuierlich und zeitnah erfasst werden.

Autoren:
Hernan Inojosa, Tjalf Ziemssen

23.01.2020 | Neurologische Notfallmedizin | Kasuistiken

Stärkster Kopfschmerz und rotes Auge in der Notaufnahme

Eine 31-jährige Patientin stellt sich mit extrem heftigen, bohrenden und streng rechtsseitigen Kopfschmerzen in der internistischen Notaufnahme vor. Ihr rechtes Auge ist deutlich gerötet und zudem imponiert eine ebenfalls rechtsseitige Rhinorrhö. Das klinische Bild ist typisch – für welche Diagnose?

Autor:
Dr. med. Sandro Macagnino

17.02.2020 | Neurologische Diagnostik | Nachrichten

Kinder mit Immunenzephalitiden oft MOG-positiv

Das Spektrum der ZNS-Erkrankungen bei Kindern mit MOG-Antikörpern ist größer als vermutet: Außer bei demyelinisierenden Ereignissen werden die Antikörper häufig auch bei Autoimmunenzephalitiden beobachtet. Ein MOG-Test kann sich also lohnen.

26.11.2019 | Morbus Parkinson | CME | Ausgabe 12/2019

CME: Parkinson-Syndrome bei geriatrischen Patienten

Epidemiologische, klinische und therapeutische Besonderheiten

Parkinson-Syndrome sind exemplarische geriatrische Syndrome. Neben dem idiopathischen sind im Alter v. a. das medikamentös induzierte und das vaskuläre Parkinson-Syndrom relevant. Prioritäres Therapieziel ist der Erhalt der Alltagskompetenz.

Autoren:
Dr. K. Amadori, T. Steiner

28.01.2020 | Melanom | Journal club | Ausgabe 1/2020

Ganzhirnbestrahlung bei zerebralen Melanommetastasen: Farewell?

Die Ganzhirnbestrahlung war über Jahrzehnte hinweg die Standardtherapie für Patienten mit Hirnmetastasen bei den meisten Primärtumorentitäten. Die vorgestellte, längst überfällige Studie, untersucht den Nutzen bei ZNS-Metastasen des Melanoms.

Autor:
Prof. Dr. med. Michael Weller

17.02.2020 | Neurologie | Update | Sammlung

Update Neurologie

Update Neurologie vom 18.2.2020

10.02.2020 | Neurologie | Update | Sammlung

Update Neurologie

Update Neurologie vom 11.2.2020

03.02.2020 | Neurologie | Update | Sammlung

Update Neurologie

Update Neurologie vom 4.2.2020

27.01.2020 | Neurologie | Update | Sammlung

Update Neurologie

Update Neurologie vom 28.1.2020

20.01.2020 | Neurologie | Update | Sammlung

Update Neurologie

Update Neurologie vom 21.1.2020

13.01.2020 | Neurologie | Update | Sammlung

Update Neurologie

Update Neurologie vom 14.1.2020

Meistgelesene Beiträge

 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise