Skip to main content
main-content

25.02.2021 | Neurologische Diagnostik | Zertifizierte Fortbildung Neurologie | Ausgabe 2/2021

Hereditäre Stoffwechselstörungen
InFo Neurologie + Psychiatrie 2/2021

Mitochondriale Erkrankungen: Was Sie für die Praxis wissen müssen

Zeitschrift:
InFo Neurologie + Psychiatrie > Ausgabe 2/2021
Autor:
Prof. Dr. med. Thomas Klopstock
zum Fragebogen im Kurs
Mitochondriale Erkrankungen sind eine Gruppe klinisch und genetisch äußerst heterogener Syndrome, wobei neurologische Manifestationen oft im Vordergrund stehen. Da die korrekte Diagnose weitreichende Auswirkungen für den Patienten und seine Angehörigen hat (Familienplanung, Lebensstil, symptomorientierte und zum Teil krankheitsmodifizierende Therapien), ist ein grundsätzliches Wissen um diese Krankheitsbilder auch für den Nicht-Spezialisten sinnvoll. In diesem Artikel werden einige wichtige praxisrelevante Aspekte dargestellt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2021

InFo Neurologie + Psychiatrie 2/2021 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften
Bildnachweise