Skip to main content
main-content

09.01.2018 | Review Article | Ausgabe 2/2018

Brain Tumor Pathology 2/2018

New WHO classification of pituitary adenomas (4th edition): assessment of pituitary transcription factors and the prognostic histological factors

Zeitschrift:
Brain Tumor Pathology > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Hiroshi Nishioka, Naoko Inoshita

Abstract

WHO classification of pituitary adenomas was revised in 2017. The two major and significant changes are discussed. (1) The new classification focuses on adenohypophysial-cell lineage for the designation of adenomas, and thus, assessment of pituitary transcription factors is recommended. Its appropriate use has a complementary role in obtaining an accurate diagnosis, particularly in hormone-negative adenomas. Subclassification of nonfunctioning adenomas was revised accordingly and, consequently, null cell adenomas became quite rare. (2) “Atypical adenoma”, a previous category, was eliminated due to the poor reproducibility and predictive value. Assessment of tumor proliferation marker and other clinical parameters such as invasion are recommended to predict aggressiveness. “High-risk adenomas” are those with rapid growth, radiological invasion, and a high Ki-67 proliferation index, whereas some special adenoma subtypes commonly show aggressive behavior.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Brain Tumor Pathology 2/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Onkologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise