Skip to main content
main-content

16.08.2019 | Literatur kompakt | Ausgabe 4/2019

Orthopädie & Rheuma 4/2019

Nicht gerade harmlos: primäre Gelenkhypermobilität

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 4/2019
Autor:
Thomas Müller
Auch wenn Patienten mit Gelenkhypermobilität keine Einschränkungen spüren, ist das Verletzungsrisiko deutlich erhöht. Gelenkprobleme sollten daher ein Anlass sein, nach einer Hypermobilität zu schauen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Orthopädie & Rheuma 4/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise