Skip to main content
main-content

09.12.2015 | Review Article - RMD in History | Ausgabe 6/2016

Rheumatology International 6/2016

No rheumatoid arthritis in ancient Egypt: a reappraisal

Zeitschrift:
Rheumatology International > Ausgabe 6/2016
Autoren:
Jakub Kwiecinski, Bruce M. Rothschild

Abstract

Antiquity of rheumatoid arthritis (RA) remains controversial, and its origins in Americas or in the Old World are disputed. Proponents of the latter frequently refer to RA in ancient Egypt, but validity of those claims has never been examined. Review of all reported RA cases from ancient Egypt revealed that none of them represent real RA, instead being either examples of changing naming conventions or of imprecise diagnostic criteria. Most cases represented osteoarthritis or spondyloarthropathies. Also review of preserved ancient Egyptian medical writings revealed many descriptions of musculoskeletal disorders, but none of them resembled RA. This suggests that RA was absent in ancient Egypt and supports the hypothesis of the New World origin of RA and its subsequent global spread in the last several centuries.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Rheumatology International 6/2016Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise