Skip to main content
main-content

09.11.2013 | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 19/2013

MMW - Fortschritte der Medizin 19/2013

Noch immer wird zu schnell geschossen

Akute Atemwegsinfektionen

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 19/2013
Autor:
Philipp Grätzel von Grätz
Infektionen der Atemwege sind überwiegend viral bedingt. Eine Primärbehandlung mit Antibiotika ist meist weder nötig noch hilfreich. Im Gegenteil: Nicht indizierte Antibiotika begünstigen Resistenzen und können den Patienten sogar schaden. Auf Antibiotika zunächst zu verzichten, heißt nicht, dem therapeutischen Nihilismus zu verfallen. Pflanzliche Therapien erlauben eine evidenzbasierte Behandlung bei akuten Atemwegsinfekten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 19/2013

MMW - Fortschritte der Medizin 19/2013 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise