Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Review Article | Ausgabe 3/2012

International Urogynecology Journal 3/2012

Nocturia × disturbed sleep: a review

Zeitschrift:
International Urogynecology Journal > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Daniele Furtado, Helena Hachul, Monica L. Andersen, Rodrigo A. Castro, Manoel B. Girão, Sergio Tufik

Abstract

In this article, we provide a concise review of the literature on nocturia and its interference with sleep and, consequently, on quality of life. There are few studies addressing the possible influences of nocturia on sleep disruption. Nocturia is a potential contributor to sleep disorders because affected individuals experience nonrestorative sleep due to frequent interruptions. We also attempted to determine whether individuals with nocturia wake to urinate or, alternately, urinate because they are awake. This review attempts to outline this specific association by examining the possible interactions with other medical conditions and the pathophysiology and prevalence. Most studies have observed a higher prevalence among women; however, the impact on quality of life is higher in men. Nocturia is not necessarily associated with natural aging. The exploration of these topics provides information to clarify the implications of nocturia on sleep, sleep disruption, and other related consequences. Additional evidence is still required to address the question of whether nocturia leads to disordered sleep or whether disordered sleep leads to nocturia.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

International Urogynecology Journal 3/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Gynäkologie & Urologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2019 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Dieses kompakte und praxisrelevante Standardwerk richtet sich alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Die 5. Auflage wurde komplett aktualisiert und auf der Basis …

Herausgeber:
Prof. Dr. Edgar Petru, Dr. Daniel Fink, Prof. Dr. Ossi R. Köchli, Prof. Dr. Sibylle Loibl

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise