Skip to main content
main-content

15.12.2014 | Non-Hodgkin-Lymphome | Nachrichten | Onlineartikel

Verbesserte Genanalysen

Diffuses B-Zell-Lymphom: Warum kommt es zum Rezidiv?

Autor:
Peter Leiner
Erstmals haben österreichische Onkologen bei einem Teil der Patienten mit diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom unter anderem nachweisen können, dass es während der Tumorentwicklung zu Mutationen kommt, die zum Rezidiv führen. Und dass dieses Rezidiv sich komplett vom Primärtumor unterscheidet.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Dossier zum Deutschen Krebskongress


Was sind die Highlights auf dem Deutschen Krebskongress 2020 in Berlin? Wissenswertes zum Kongress haben wir in diesem Dossier für Sie gesammelt: Hinweise auf spannende Veranstaltungen, Kongressberichte und Experteninterviews.

Mehr
Bildnachweise