Skip to main content
main-content

18.09.2014 | Panorama | Ausgabe 5/2014

hautnah dermatologie 5/2014

Note „mangelhaft“ für die Weiterbildung

Umfrage unter Jungärzten

Zeitschrift:
hautnah dermatologie > Ausgabe 5/2014
Autor:
Martina Merten
_ Mehr als die Hälfte der Jungmediziner ist der Auffassung, dass die geforderten Inhalte für die Facharztausbildung während der alltäglichen klinischen Arbeit nicht ausreichend vermittelt werden. Lediglich 15 % erhalten von ihren Vorgesetzten einen strukturierten Ausbildungsplan. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Online-Mitgliederumfrage des Marburger Bundes (MB), an der sich 1.118 angestellte Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt in der Zeit vom 20. Januar bis 24. Februar dieses Jahres beteiligt hatten. Das Institut für Qualitätsmessung und Evaluation (IQME) führte die Befragung im Auftrag des MB durch. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

hautnah dermatologie 5/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise